6 Gründe warum Du unter vorzeitiger Ejakulation leidest.

Im Grunde lässt sich die Ursache der vorzeitigen Ejakulation auf einen oder mehrere der folgenden 6 Punkte zurückführen.

1. Genetische Gründe. Sex diente früher nur einem Zweck: Der Fortpflanzung! Dafür war nicht viel Zeit notwendig. Eher im Gegenteil: Je schneller man “fertig” war, desto geringer war die Wahrscheinlichkeit während des Aktes von einem Tier angegriffen zu werden und desto höher die Überlebenschance.
Sex wird erst seit wenigen Tausend Jahren als Vergnügen und nicht als reines Mittel zur Fortpflanzung angesehen. Durch diesen mentalen Wandel werden wir Männer nun dazu gezwungen, genau das Gegenteil von dem zu tun, was wir die vergangenen 50 000 Jahre gemacht haben: Eben micht mehr zu früh kommen!

2. Masturbation. Jeder hat es schonmal gemacht. Masturbation in der Jugend ist nichts ungewöhnliches und auch nicht schlimm. Exsessive Masturbation (sprich häufiges masturbieren, um möglichst schnell zu kommen) führt aber dazu, dass dein Körper förmlich darauf trainiert wird, möglichst schnell zu ejakulieren, damit Du das schöne Gefühl des Orgasmus spürst.

3. Aufregung. Viele Männer sind beim Sex einfach viel zu aufgeregt. Meist sogar unbewusst. Die meisten Männer können das Level ihrer Erregung überhaupt nicht einschätzen – Geschweige denn kontrollieren. Deshalb hast Du vielleicht auch das Gefühl, dass Du deinen Körper überhaupt nicht mehr kontrollieren kannst, sobald der Sex angefangen hat.

4. Schlechte körperliche Kondition. Nein, Du musst kein Hochleistungssportler sein, um Ausdauer im Bett zu haben. Fakt ist, dass die Perinealmuskeln bei vielen Menschen vollkommen untertrainiert sind. Die meisten Männer sind nichteinmal in der Lage diese Muskeln gezielt anzuspannen. Die Kontrolle über die Perinealmuskeln ist aber eine wichtige Vorraussetzung für eine harte und langanhaltende Erektion und spielt somit auch eine wichtige Rolle für längeren Sex.

5. Unwissenheit. Ganz ehrlich: Wieviel weist Du über den Ablauf und die Ursachen der Ejakulation? Nicht der vorzeitigen Ejakulation, sondern der Ejakulation allgemein. Die meisten Menschen haben überhaupt keine Ahnung was in Ihrem Körper vorgeht. Das führt zur (vorzeitigen) Ejakulation, ohne dass Sie wissen warum. Sobald Du den Prozess in deinem Körper verstehst, wirst Du deutlich mehr Kontrolle beim Sex haben.

6. Ein zu empfindliches Nervensystem. Einige Männer sind viel empfindlicher als andere. Das Nervensystem reagiert schon auf die kleinste Erregung und leitet sämtliche Vorgänge zum Geschlechtsakt und anschließender Ejakulation ein. Hast Du immer das Gefühl beim Sex oder vielleicht schon beim Vorspiel total außer Kontrolle zu sein? Dann könnte dieser Punkt auf dich zutreffen. Aber keine Angst: Ich zeige dir, wie Du dies zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Das sind alle Gründe der vorzeitigen Ejakulation. Andere Gründe lassen sich auf diese 6 Punkte zurückführen.

Ich weiß, wie Sehr Du unter diesem Problem leidest und möchte dir helfen es zu lösen. Erfahre auf der nächsten Seite, wie Du dieses Problem in 3 einfachen Schritten lösen kannst.

Klicke hier zur Lösung des Problems